Frühere Veranstaltungen

2020

Germans & Jews – Eine neue Perspektive
Film im Online-Kino in Kooperation mit dem Förderkreis Kommunales Olympia-Kino

Die Köchin des Kommandanten
Film im Olympia-Kino

Die Bibelforscher unter dem Fallbeil des Nationalsozialismus
Vortrag von Manfred Lechner

2019

Erinnerung ist der Anfang der Erlösung
Vortrag von Dr. Veronika Kubina zum Gedenken an die Reichspogromnacht

Gedenken am 9. November
Am Mahnmal auf dem Meier-Heller-Platz, Moderation Rembert Boese

„Mensch sein ist vor allem die Hauptsache“
Texte und Musik zum Gedenken an Rosa Luxemburg. Texte: Prof. Renate Wind, Klavier: Prof. Michael Kuch

Shalom – Kirche trifft Synagoge
Ausführende: Guy Poupart – Orgel, Semjon Kalinowsky – Bratsche, und das Vokalensemble convocale unter der Leitung von Jutta Stock

Bücher aus dem Feuer – im Fokus Bühne und Film
Lesungen mit Improvisationen von Jens Schlichting und Ausstellung von Werken des Künstlers Bernd Gerstner

Die vorletzte Freiheit – Landschaften des Otto Dov Kulka
Film und Gespräch mit Regisseur Stefan Auch im Olympia-Kino

Führung über den jüdischen Friedhof Mannheim
Leitung: Prof. Erhard Schnurr

Finissage
Führung durch die Ausstellung „Erinnern – vergessen – bewahren“ durch Aloisia Föllmer

Lesung und Musik – Kurzprosa von Franz Kafka mit Interpretation
Lesung von Stefan Ackermann mit Gitarrenbegleitung durch Norbert Roschauer

Vergessene Künstler der NS-Zeit
Vortrag mit Lyrik von Veronika Drop / Gesang und Shruti-Box: Bernadette Pack / Akkordeon: Alexander Peschko

Erinnern – vergessen – bewahren
Ausstellung zum Holocaust-Gedenktag
In der Galerie des Rathauses Hirschberg
Eröffnung am 27. Januar mit Vorstellung der 15 Künstlerinnen und Künstlern und einer Einführung durch Hermann Bunse

2018

Schreiben in Gefangenschaft und Todesangst
Anne Frank und andere junge Autorinnen und Autoren 1941-1944
Vortrag von Dr. Uta Jungcurt mit Lesungen
Gemeinsame Veranstaltung mit der VHS Schriesheim

„Hier im Dorf ist keiner totgeprügelt worden“ – Rückkehr jüdischer Nachbarn im ländlichen Raum
Vortrag von Anna Junge, Zentrum für Antisemitismusforschung an der TU Berlin

Wir sind Juden aus Breslau
Film im Olympia-Kino

The A Connection
Konzert zum Jubiläum des Arbeitskreises

Festakt: 150 Jahre Synagoge
Beiträge von: Manuel Just, Prof. Erhard Schnurr und Karl Heinz Treiber, Musik Sigrid Haselmann

Die Tora als Frohe Botschaft
Vortrag von Prof. Christoph Hardmeier

Bücher aus dem Feuer
Im Fokus: dikriminierte Sportler

Die Mystik des Meister Eckard
Vortrag von Dr. Reiner Manstetten, Universität Heidelberg

La Rosa Enflorece – eine mediterrane Reise
Traditionelle Lieder der sephardischen Juden und anderer jüdischer Komponisten

Die guten Feinde – Mein Vater, die Rote Kapelle und ich
Film im Olympia-Kino

Edith Steins Glaubenssuche zwischen Judentum und Christentum
Vortrag von Dr. Wolfgang Rieß

2017

Freiheit • Gleichheit • Wirklichkeit
Ein Denk-Lust-Abend von und mit Hans-Peter Schwöbel

Martin Luther als Wegbereiter der Moderne – Impulse der Reformation zur sozialen Verantwortung heute
Vortrag von Professor Johannes Eurich

Bücher aus dem Feuer
Im Fokus: Entartete Kunst

Jüdischer Witz trifft arabischen Humor
Erzählkonzert mit Revital Herzog, Akkordeon

Jerusalem – ein musikalisches Tagebuch
Konzert mit Anna Voß, Harfe, und Julia Kitzinger, Klarinette

Rabbi Wolff
Film von Britta Wauer im Olympia-Kino

Vom KZ ins Kloster – Das Leben der Katharina Katzenmaier
Vorträge von Dr. Reiner Albert und Rembert Boese mit Lesung

2016

Dekalog in Flammen
Ausstellung mit Werken des Künstlers Gerhard Roese und Vorträge zum Gedenken an die Reichspogromnacht

10 Jahre „Bücher aus dem Feuer“ – im Fokus: „Entartete Musik“
Gedenken an die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 mit Lesungen und musikalischen Beiträgen von Johanna Götz und Jens Schlichting

Luther und die Juden
Vortrag von Gerd Henschen

Geschichten und Lyrik von Armin T. Wegner und armenische Tänze
Dr. Rainer Müller, Lesungen, Ani Aghabekyan, Violine, Raman Tashpulodau, Gitarre

Eröffnung der Ausstellung „Armin T. Wegner: Der Erste Weltkrieg und der Völkermord an den Armeniern“
Vorträge von Dr. Birgitta Hamann und Judith Schönwiesner, Musik von Ani Aghabekyan

Aghet – ein Völkermord
Film und Gespräch mit Prof. Andreas Maier, Universität Wuppertal im Olympia-Kino

2015

Elie Wiesel „Die Nacht“ – Lesung und Musik
Mit Thomas Cermak, Lesungen, und Gyeonlim Kim, Cello

Gedenkveranstaltung „75 Jahre Deportation badischer Juden nach Gurs“
Mit Schülerinnen und Schülern der Karl-Drais-Schule

Bücher aus dem Feuer
Gedenken an die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 mit Lesungen und Klaviermusik von Jens Schlichting

Moabiter Sonette
Gedichtszyklus von Albrecht Haushofer in einer Vertonung von Hans-Ulrich Brandt mit Patrick Simper, Gesang, und einer Musikgruppe

8. Mai – 70 Jahre Kriegsende
Zeichnungen von Rainer Negrelli aus Mannheim und Berichte

Theresienstadt – eine gefilmte Lüge
Lesung, Musik und Filmszenen mit Achim Thorwald (Lesungen) und Katja Harbers (Musik) innerhalb der Woche der Brüderlichkeit

Dietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer: Sehnsucht nach Leben im Schatten des Todes
Konzertlesung mit Renate Wind (Texte) und Michael Kuch (Klavier)

Das radikal Böse
Film im Olympia-Kino

2014

Einweihung des Mahnmals für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus aus Hirschberg
Mitwirkende: Bürgermeister Manuel Just, Filmemacher und Autor Rudij Bergmann und Prof. Erhard Schnurr, Martina Schulz-Hamann und Dr. Michael Penk vom Arbeitskreis. Musik: Duo Pfisterer & Armani

Abendkonzert bei der Einweihung: Fanny Hensel und Felix Mendelssohn-Bartholdy
Sabine Gramenz, Sopran und Malte Kühn, Klavier und Moderation

„Was vom Leben übrig bleibt, sind Bilder und Geschichten“
Vortrag über den jüdischen Kunsthändler Alfred Flechtheimer von Prof. Ottfried Dascher

Exkursion zur Neuen Synagoge in Mainz

100 Jahre Erster Weltkrieg: Erich Mühsams Tagebücher
Vorgestellt von Chris Hirte, Herausgeber

Richard Wagners Parsifal oder die „wahre Religion“
Vortrag von Professor Dieter Borchmeyer

36 Finger „In 80 Minuten um die Welt“
Klarinettenquartett

Die Blicke der Täter: Der Genozid an den Sinti und Roma im Spiegel von Fotoquellen
Vortrag von Frank Reuter, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg

Ich wandre durch Theresienstadt
Briefe, Gedichte und Lieder von Ilse Weber mit Eva Katharina Well, Gesang, Jens Schlichting, Klavier, und Lesungen

Auf der Suche nach dem letzten Juden in unserer Familie
Film im Olympia-Kino, anschließend Gespräch mit den Regisseuren Peter Haas und Sylvia Holzinger

2013

Im Wärmestrom Deiner Augen
Satire, Poesie und Dialekt mit Prof. Hans-Peter Schwöbel

Altes Testament aus neuer Sicht
Vortrag von Gerd Henschen

Zeitzeuge Paul Niedermann
Besuch und Vortrag in der Friedrich-List-Schule in Mannheim

Musik in den Synagogen
Deutsch-jüdische Kultur im 19. Jahrhundert. Vortrag mit Musik von Christoph Schwartz

Unterhaltung im NS-Rundfunk
Vortrag von Dr. Birgit Bernard, Rundfunkhistorikerin beim WDR

Dialog der Religionen aus jüdischer Sicht
Vortrag von Shaul Friberg, Rabbiner an der Hochschule für jüdische Studien Heidelberg

Die Wohnung
Film Olympia-Kino Leutershausen

2012

Jüdisches Leben hier und heute
Vortrag von Dr. Esther Graf und Manja Altenburg

Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt
Lieder aus den Filmen der 20er und 40er Jahre mit Sabine Gramenz, Gesang, und Malte Kühn, Klavier und Moderation

Exkursion ins jüdische Speyer
Führung durch das jüdische Viertel und die neue Synagoge

Shalom Alejchem – hebräische und jiddische Musik aus fünf Jahrhunderten
Präsentiert von Ella Boulatova, Violine, und Patrick Simper, Gesang und Gitarre

Bücher aus dem Feuer
Schriftstellerinnen im Exil: Werke von Gabriele Tergit, Anna Seghers und Mascha Kaléko mit musikalischer Umrahmung von Jens Schlichting

Swing Kids – eine Jugendbewegung im Nationalsozialismus
Vortrag von Birgit Geimer und Birgit Meurer mit Fimausschnitten und Bildern

Im Himmel, über der Erde
Film über den jüdischen Friedhof Berlin Weißensee im Olympia-Kino

Eine Jüdische Zeitreise
Lieder, Geschichten und jüdische Weisheiten mit Dany Bober

2011

Herzkeime – ein Abend zwischen den Welten von Nelly Sachs und Selma Meerbaum-Eisinger
Bewegtbildtheater mit Martina Roth und Johannes Conen zum 10-jährigen Jubiläum der Wiedereröffnung der Ehemaligen Synagoge nach ihrer Restaurierung

Wie jüdisch ist das Neue Testament
Vortrag von Dr. Yuval Lapide, anschließende Diskussion mit Pfarrerin Dr. Tanja Schmidt und Pfarrer Gerhard Schrimpf

Bücher aus dem Feuer
Gedenken an die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 mit Lesungen von Texten verfemter Autoren und Autorinnen und Klaviermusik von Jens Schlichting

Merkt ihr nischt?
Gerd Berghofer mit Texten und Biographie von Kurt Tucholsky, begleitet von Juri Kravets am Knopfakkordeon

Ein Hauch von Wüstenwind
Erzählkonzert mit Revital Herzog. Gezeigt wurden auch Bilder von Anouk Bourrat-Moll

Er tanzte das Leben
Film über den jüdischen Flamencotänzer und Widerstandskämpfer Sylvin Rubinstein und anschließendes Gespräch mit Regisseur Marian Czura

2010

Konzertchor Cantus Vivus Bergstraße
Klavier und Leitung: Wolfram Schmidt – Violoncello: Dan T. Fahlbusch

Nie mehr zurück in dieses Land
Vortrag von Prof. Uta Gerhardt, Lesungen aus ihrem Buch und Musik von Jens Schlichting

70 Jahre Deportation nach Gurs
Vortrag von Prof. Erhard Schnurr

John Clark spielt Leonard Cohen
Glaskunst trifft Poesie

Die Juden aus Leutershausen und Großsachsen in der nationalsozialistischen Verfolgung
Buchvorstellung mit Prof. Erhard Schnurr

Bücher aus dem Feuer
Gedenken an die Bücherverbrennung der Nationalsozialisten 1933

Lesedi Show Choir
Gospelchor aus Südafrika in der katholischen Kirche Leutershausen

Ein Abend mit Ortrun Wenkel
Gesang, begleitet von Georg Metz am Flügel, mit Gespräch, moderiert von Waltraud Brunst, und Filme über ihre Auftritte
Eine Veranstaltung vom Runden Tisch Kultur Hirschberg

Melodram von Viktor Ullmann und Gedichte aus Theresienstadt
Jens Schlichting, Klavier, Michaela Maucher, Text und Gesang, Manuel Flach und Edwin Schwarze, Rezitation

Film „Menachem und Fred“ mit Publikumsgespräch
Veranstaltung im Olympia-Kino mit Angelika Weimer und Albrecht Lohrbächer

2009

Anne Frank Tagebuch
Schauspiel mit Sigrid Messner zum Gedenken an die Reichspogromnacht

Haens’che Weiss Trio
Gemeinsame Veranstaltung mit dem Runden Tisch Kultur Hirschberg

Stummfilmabend mit Lesung und Klaviermusik: „Schatten“ mit Alexander Granach
Mit Lesung aus Granachs Autobiographie „Da geht ein Mensch“ und Musik von Jens Schlichting im Olympia-Kino Leutershausen

Wo ist Gott? – Mystik im osteuropäischen Judentum
Vortrag von Dr. Yuval Lapide über den Chassidismus

Bücher aus dem Feuer
Gedenkveranstaltung zur Bücherverbrennung mit Jens Schlichting am Flügel

Hermann Maas, Widerstand und Versöhnung – ein Leben als Brückenbauer
Vortrag von Werner Keller, Vorstandsmitglied der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit und der Hermann-Maas-Stiftung

Grafeneck 1940 – Geschichte und Erinnerung
Vortrag von Dr. Thomas Stöckle, Historiker und Leiter der Gedenkstätte Grafeneck

2008

Ich habe Euch nicht vergessen
Film über das Leben und Vermächtnis von Simon Wiesenthal im Olympia-Kino Leutershausen

70 Jahre nach der Reichspogromnacht
Streiflichter über das Ende des jüdischen Lebens in Ladenburg, Leutershausen und Schriesheim
Arbeitsgruppe Die jüdischen Ladenburger, Arbeitskreis Ehemalige Synagoge Leutershausen – Monika Stärker-Weineck und Prof. Dr. Joachim Maier, VHS Schriesheim

Jüdische Identitäten nach 1945
Vortrag von Dr. Uri Kaufmann
Musikalische Umrahmung durch Schülerinnen des Schulorchesters des Kurpfalz-Gymnasiums Schriesheim unter Leitung von Annette Althammer

Kurt Tucholsky – Lieder und Satiren
Burkhard Engel vom Cantaton Theater

Jüdische Spuren zwischen Heidelberg und Weinheim
Vortrag von Prof. Erhard Schnurr

Zur Geschichte des Judentums
Vortrag von Dr. Rainer Müller im Rahmen der Kulturveranstaltung „Leben in Hirschberg“

Bücher aus dem Feuer
Zum Gedenken an die Bücherverbrennung wurden Texte von „verbrannten Dichtern“ gelesen. Jens Schlichting umrahmte die Lesungen musikalisch mit Stücken verfehmter Komponisten und einem eigenen Werk.

Südafrikanischer Gospelchor „Lesedi Show Choir“
Aus Heidelberg in Südafrika
Der Chor präsentierte traditionelle und selbstkomponierte Gospels. Auftritt in der katholischen Kirche Leutershausen auf.

Mystische Frauen in den Religionen
Multivisionsshow über Hildegard von Bingen und Rabia von Basra
Vorgestellt von Fahri Erfiliz, Ausländerbeauftragter der Polizei Südhessen

Ich will Dich – Begegnungen mit Hilde Domin
Film von Anna Ditges im Olympia-Kino

Janusz Korczak – ein Leben für die Kinder
Christoph Köhler, Gerhard Mohr und Gisela Straehle sprachen die Texte, Frank Schroeder spielte Akkordeon, die Leitung hatte Jutta Berendes

2007

Das Lager der vergessenen Kinder
Filmvorführung und Diskussion mit der Autorin Yvonne Menne vom Hessischen Rundfunk

Welche Rolle spielen die Religionen im Nahostkonflikt?
Vortrag von Johannes Gerster, Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft

Klavierkonzert mit Martin Engel
Mit Kompositionen von Dorfman, Bach, Beethoven und Chopin

Bonhoeffer
Lieder und Szenen mit Tanz aus dem Leben von Dietrich Bonhoeffer
Musik Theater Heidelberg, ein Stück von Carola Cribari

Musik und Lyrik zum Ausschwitz-Gedenktag
Ulrich von Wrochem spielte Suiten für Bratsche Solo
Gedichte von Jugendlichen aus Theresienstadt – Die Abiturienten Fabian Gerstner und Jan Malte Gerth sprachen Gedichte von Hanus Hachenburg und Zdenek Ornest

2006

Sara Bloom – Jiddische Lieder
Sara Bloom, Sopran, Johannes Vogt, Gitarre und Heribert Eckert, Klarinette

Erzählkonzert mit Revital Herzog
Akkordeonmusik und Tänze aus dem Nahen Osten und dem Mittelmeerraum; Geschichten über das Leben von Juden und Arabern

Die Mädchen von Zimmer 28 – Freundschaft, Hoffnung und Überleben in Theresienstadt
Ausstellung und Veranstaltung zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde und der Katholischen Kirchengemeinde

Autorenlesung aus dem Buch ‚Die Mädchen von Zimmer 28‘
mit Hannelore Brenner-Wonschick

Aufführung der Kinderoper ‚Brundibar
 Schülerchor aus Bad-Aibling, Leitung Anna Töller, zwei Zeitzeugen aus dem Zimmer 28 waren anwesend.
Brundibar wurde von den Mädchen aus Zimmer 28 im Konzentrationslager Theresienstadt einstudiert und aufgeführt.

Ausstellung der von den Mädchen von Zimmer 28 im Konzentrationslager gemalten Bilder
mit Führung und Gespräch mit den Zeitzeuginnen

Heinrich Heine – Lieder & Satiren
Burkhard Engel, Rezitation, Gesang, Gitarre, Klavier

2005

Tag des offenen Denkmals
Besichtigung der ehemaligen Synagoge mit Führungen

Glückel von Hameln, Lesung aus ihren Tagebüchern
Vorgetragen von Gisela Strehle und Gerhard Mohr.
Musikalische Umrahmung: Wolfgang Weth, Klarinette

Exkursion zum jüdischen Friedhof in Wertheim und der Synagoge in Veitshöchheim in Unterfranken

Musica espanola
Gruppe Burstein und Lagnani, Straßburg, Gitarre und Cello

Aus der Zeit, ein jiddischer Liederabend zur Harfe
Susanne Weinhöppel, Gesang und Harfe

Die Juden im islamischen Spanien (711 – 1496)
Vortrag von Dr. Uri Kaufmann

2004

Veranstaltungsreihe zum Thema ‚Begegnungen mit dem Islam‘
Veranstalter: Gemeindebücherei Hirschberg, Katholische Öffentliche Bücherei Hirschberg-Leutershausen, Kulturförderverein Hirschberg, Förderverein Olympiakino und Arbeitskreis Ehemalige Synagoge Leutershausen

Der islamische Orient und Europa
Vortrag von Gabriele Berrer-Wallbrecht

Die islamische Frau ist anders
Vortrag Farideh Akashe-Böhme

Der Politische Islam, Gefahren und Entwicklungspotentiale
Vortrag von Raoul Motika

Besuch der Moschee in Weinheim

Abschluss-Veranstaltung: Abrahamische Religionen
‚Das Abrahamische Team aus Mannheim‘
Juden, Christen und Moslems im Gespräch

Gedenkstunde zum Jahrestag des Progroms gegen Juden und jüdische Einrichtungen in Deutschland

Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Deportation der badischen und pfälzischen Juden nach Gurs in Frankreich am 22.10.1940
Brehm: Die Deportation der badischen und pfälzischen Juden 1940
Musikalische Umrahmung: Ensemble ‚ergo canto‘ mit dem Requiem von Duarte Lobo

Erinnerungen an das Schtetl
Erzählungen und Lieder zu einer verlorenen jüdischen Kultur
Ensemble Cantaton

Tag des offenen Denkmals
Führungen, Darbietungen eines Chors mit afrikanischen Liedern, Bewirtung

Exkursion nach Worms
Besichtigtung und Führung: Synagoge, Mikwe, Raschid-Haus, Judenviertel, Jüdischer Friedhof

Das Buch Ruth
Eine Lesung mit Klaviermusik und Liedern von Joseph Dorfman
Dorothee Reingardt (Lesung und Gesang) und Joseph Dorfman (Flügel, Komponist)

Gewalt in den Religionen
Vortrag von Professor Dr. Martin Stöhr, em. Professor für systematische Theologie an der Universität Siegen

Ein Lied von David – Duo ALJAMA
Musik der Sepharden, hebräische, chassidische und jiddische Folklore
Chaim Kapuja (Gesang, Gitarre, Perkussion) und Sigune Lauffer (Cello, Perkussion, Gesang)

2003

Verdrängte Musik – Lieder aus dem Exil
Gedenkveranstaltung zum 65. Jahrestag des Progroms von 1938 „Jeder Mensch hat einen Namen“

Die Geschichte der Juden in Süd-West-Deutschland bis 1800
Vortrag von Prof. Dr. J. F. Battenberg, Direktor des Hessischen Staatsarchivs, Darmstadt

Tag des offenen Denkmals
zugleich Euopäischer Tag der jüdischen Kultur
Besichtigung und Informationen in der Ehemaligen Synagoge Leutershausen

Jüdisches Leben in Osteuropa
Ausstellung
Eröffnung der Ausstellung mit Einführungsreferat von Frau Dr. Mantovan-Kromer, Hochschule für Jüdische Studien, Heidelberg

Rahmenprogramm: Purim und das jüdische Theater
Vortrag von Pfarrer Günther, Heidelberg

Genug erinnert? Spuren einer neuen Judenfeindschaft
Vortrag von Schuldekan A. Lohrbächer

Du gibst der Erde ein neues Gesicht
Meditation und Improvisation zu Psalm 104
Mathias Seidl (Bratsche), Brigitte Sowodniok und Karljosef Kropp (Sprecher)
Veranstaltung zusammen mit der Volkshochschule Badische Bergstraße